Versteigerung

Künstler Antonio Marra spendet Kunstwerk

Kunst ersteigern für SOS-Kinderdörfer

Der italienische Künstler Antonio Marra hat im Rahmen des RP-Forums „Zeitenwende“ ein eigenes Kunstwerk kreiert, das er nun für einen guten Zweck zur Verfügung stellt. Das Werk, das die Themen Optimismus und Zeitenwende in der für Marra so typischen Malweise präsentiert, hat einen Marktwert von rund 28.000 Euro.

Unsere Leser haben die Möglichkeit, bis zum 31. Januar 2021 (verlängert) dieses einzigartige Werk zu ersteigern. Und das natürlich für einen guten Zweck, denn Antonio Marra spendet die Einnahme aus der Versteigerung an die SOS-Kinderdörfer weltweit. Das Startgebot beginnt mit 6.000 Euro.

Steigern Sie hier mit, das aktuelle Gebot wird stündlich aktualisiert.

 

Wenn Sie Fragen zu der Auktion, dem Künstler oder dem Gemälde haben, können Sie uns gerne per Telefon kontaktieren: 0211 505-2418

marra_0000_front_grey

Das aktuelle Gebot liegt bei 7.500 Euro.
(Stand 7.1.2021, 11:00 Uhr)











    Ja, ich habe die Datenschutzerklärungen gelesen und stimme Ihnen hiermit zu.

    Wenn Sie auf den Button "Ihr Gebot absenden" klicken, verpflichten Sie sich, den Artikel zu kaufen, sofern Sie bei Auktionsende Höchstbietender sind.

    Zeitenwende

    Was kommt nach Corona? Wie die Pandemie uns verändert

    Zum Jahreswechsel startet das RP-Forum ein ganz besonderes Format: „Zeitenwende“ bringt Persönlichkeiten in sieben Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen zusammen – als Hybridveranstaltung. In den Rudas-Filmstudios im Düsseldorfer Hafen wurde das Event per Video aufgezeichnet. Auf diesen Seiten können Sie alle Videos des Forums abrufen.