LE BOX – Das „ONLINE“-Cooking-Event

Wie genießt man einen Gourmet-Abend in
Zeiten von Corona? „Gans einfach!“

In diesem Jahr steht die kulinarische Begegnung (leider) ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Das Rheinische Post Forum und die Walser Privatbank haben dennoch eine Möglichkeit gefunden, den Genuss zu den Menschen zu bringen.

 

„Gans einfach“ und „Gans anders“ ist die kulinarische Begegnung des Extras Rheinische Post Forum und der Walser Privatbank in diesem Jahr. Denn statt im großen Heinrich-Heine-Saal im Steigenberger Parkhotel an der Königsallee begrüßen Pia Kemper und Gregor Neuhäuser ihre Gäste diesmal aus der Ferne. Statt der persönlichen Ansprache von Angesicht zu Angesicht wenden sich die Gastgeber des Gourmet-Abends diesmal per Video an ihre Gäste. „Guten Abend, liebe Gäste, eigentlich würden wir heute alle zusammen die 15. kulinarische Begegnung, die Notte Italiana feiern“, wendet sich Pia Kemper, Leiterin der Wirtschafts und Finanz-Extras der Rheinischen Post an die Zuschauer. „Doch wie genießt man einen Gourmet-Abend in Zeiten von Corona?“, fragt sie. „Ganz einfach!“, antwortet Gregor Neuhäuser. „In der Vergangenheit sind Sie immer zu uns gekommen. Heute kommen wir zu Ihnen nach Hause“, sagt der Niederlassungsleiter der Walser Privatbank in Düsseldorf.

 

Den gesamten Artikel und noch mehr lesen Sie in unserer Sonderbeilage .

Noch mehr Gourmet-Genuss

Für alle, die noch auf der Suche nach einer Gourmet-Überraschung zu Weihnachten sind, wir haben noch etwas für Sie vorbereitet:

3 GANG ADVENTSMENÜ

Gastgeber aus voller Leidenschaft

Statt eines rauschenden Fests mit großer Gesellschaft veranstaltet das Rheinische Post Forum mit der Walser Privatbank ein gemütliches Gänseessen. In Zeiten der Pandemie ist persönlicher Kontakt bei der Vermögensberatung wichtiger denn je.

 

Pia Kemper von der Rheinischen Post und Gregor Neuhäuser von der Walser Privatbank sind es gewohnt, an die 200 Gäste im Heinrich-Heine- Saal im Steigenberger Parkhotel zu begrüßen. Schließlich beweisen die beiden seit mehreren Jahren, dass sie mit voller Leidenschaft ihre Gäste zu geselligen Abenden voller Genuss begrüßen. Mit exklusiven Menüs aus der Sterneküche und mit einzigartigen Weinen. Doch wie genießt man einen Gourmet-Abend in Zeiten, in denen die Corona-Pandemie Restaurantbesuche und große Feste unmöglich macht? „Wir brennen dafür, unsere Kunden zu begrüßen und ihnen einen unvergesslichen Abend zu gestalten“, sagt Initiatorin Pia Kemper. „Wir haben uns überlegt, wie wir fast 200 geladene Gäste, die sonst mit Freude ins Steigenberger Parkhotel gekommen sind, trotzdem eine tolle Zeit bereiten können und für sie da sein können.“